Geschichte der Bünkemühle

1961

 

Kauf der „Bünkemühle“ durch Gerhard und Lieselotte Derboven
Damalige Fläche: 27 ha landwirtschaftliche Nutzfläche; 7 ha Wald, Teiche, Wege und Hoffläche
Völlige Neuerstellung von Wohnhaus und Wirtschaftsgebäude (für 20 Kühe mit Nachzucht)
Haltung: Anbindung mit Schubstangen-Entmistung und Rohrmelkanlage

1980er Jahre

 

1980/81 produzieren wir bereits 160.000 kg Milch im Jahr. Unsere Kühe hatten damals die höchste Jahresdurchschnittsleistung in Deutschland.

 

1982  Conny Oltrogge und Annette Derboven (die vierte Tochter von Gerhard und Lieselotte Derboven) heiraten.

Pachtung des Betriebes für 10 Jahre

Bau eines Boxenlaufstalls für offiziell 60 Kühe (inoffiziell 120 Kühe)

Viehbestand: 60 Kühe, davon 25 von Annette (u. a. Mella/Melanie- Stamm) und 35 von Conny (u. a. Gretchen-Stamm), die von ihnen mitgebracht und gekauft wurden

 

1984  Aufstockung auf 100 Kühe mit durchschnittlich 7.300 kg Molkereimilch

Einführung der Milchquote: 370.000 kg Milch wurden an den Staat abgegeben. Bei Überschreitung der Quote galt eine Strafe von 53.6 Pfennig; 330.000 kg Milch blieben damals übrig.

 

1985  Konsolidierung realisiert durch Zuchtviehverkauf

Veranstaltung der ersten Hofauktion und Export der wertvollsten Tiere (hauptsächlich aus der Gretchen-Familie) nach England und Irland

 

1986  Erste größere Zuchtviehkäufe in England: Crossfield Romeo Lancia EX 94 (Urgroßmutter von Faber); Hayleys Starbuck Gloriette EX 92 (Großmutter von Bonatus) und Hayleys Starbuck Edie VG 88 (Nachkomme von Kilwee Elevation Edie)

 

1987  Gründung des „Top Cow Syndicats“ mit Josef Brandl und Heinrich Schmid

Import von ca. 500 Embryonen aus Familien mit mindestens 3 Generationen EX und hohen Leistungen. Unter anderem aus Glenridge Citation Roxy-, Miss Ron Nan Enhancer Molly-, Mansion Valley Denise-,
Gilette Blackstar Christiane- und Hanoverhill Sallie- Familie.

1990er Jahre

 

1990  Quotenzukauf von 150.000 kg und Pacht von 150.000 kg in Bayern, welche dann transferiert wurde

 

1992  Hofübergabe und Bau Altenteilerhaus

 

1997  Auflösung des „Top Cow Syndicats“ und kompletter Herdenverkauf (bis auf einige Tiere aus Glenridge Citation Roxy-, Gilette Blackstar Christiane-, Manson Valley Denise-, Hanoverhill Sallie- und Peartome Raider Jilian- Familie)

2000er Jahre

 

2001  Bau eines Jungviehstalls

 

2005  Anna-Lena, die älteste Tochter, steigt in das Unternehmen ein.

 

2006  Bau des Melkhauses und Umbau des Jungviehstalls zum Boxenlaufstall (insgesamt 200 Kuhplätze)

 

2008  Zupacht eines alten Boxenlaufstalls mit 60 Plätzen

 

2009  Anna-Lena, die älteste Tochter, heiratet Sven Schierenbeck.
Bau eines Boxenlaufstalls mit 200 Kuhplätzen
Installation einer Photovoltaikanlage (60kW)
Zupacht eines alten Boxenlaufstalls (60 Plätze)

2010er Jahre

 

2010  Bau einer Biogasanlage (190 kW)
Installation einer weiteren Photovoltaikanlage (60kW)

 

2011  Installation einer 3. Photovoltaikanlage (160kW)
Zupacht eines zweiten Boxenlaufstalles (90 Plätze)

 

2012  Cathrin, die mittlere Tochter, steigt in das Unternehmen ein.
Erweiterung der Biogasanlage um 250 kW sowie Bau eines zweiten Lagers (4500 m3)

 

2013  Dorothee, die jüngste Tochter, steigt in das Unternehmen ein.

 

2014  Bau des Kälberdorfs
Bau des Stalls “Abkalbung & Schaukühe”
Umbau des Altgebäudes zur Käserei und Beginn der Käseherstellung aus eigener Milch